Die sked Stundenplansoftware ist seit dem Jahr 2000 eine führende Software zur Veranstaltungs- und Ressourcenplanung für Universitäten, Hochschulen, Berufsakademien und Weiterbildungseinrichtungen. Die Stundenplan-Software unterstützt Sie bei der Zuordnung von Veranstaltungen auf Zeitfenster (Termine) und Ressourcen. Ressourcen können sein: Studiengruppen, Dozenten, Räume, Studenten und (mobile) Geräte. sked berücksichtigt die individuellen Verfügbarkeiten der Ressourcen und garantiert kollisionsfreie Pläne, auch wenn mehrere Benutzer gleichzeitig planen. Mit sked planen Sie grundsätzlich datumsbezogen - wie in einem Terminkalender - mit flexiblen Anfangszeiten und Längen jedes einzelnen Zeitfensters. Grundsätzlich können einer Veranstaltung individuell pro Termin beliebig viele Ressourcen zugeordnet werden. Sie können jederzeit Veranstaltungspläne aus der Sicht jeder Ressource erzeugen. Neben dem Ausgabemedium Drucker unterstützt sked auch die Ausgabe der Pläne in HTML-Dateien für das Internet und bietet eine Schnittstelle zum Kalender in Microsoft Outlook und zu Microsoft Excel. Mit der Modulverwaltung unterstützt sked Sie bei der Einführung und Planung von Bachelor- und Masterstudiengängen. Mit der Prüfungsverwaltung pflegen Sie die Prüfungsleistungen Ihrer Studenten.
Ausführliche Informationen finden Sie in der sked Infobroschüre.pdf (Stand: 07/2015)
Hier kostenlose Demo anfordern!
Präsentation
Starten Sie die Präsentation!
Bitte Ton einschalten!
(Dauer: 7:30 min, Stand: 03/2012)
Alte Präsentation (Dauer: 8:30 min, Stand: 06/2007)
Leistungsmerkmale der sked Stundenplansoftware Version 5.0
 » 
Neu Zeitlich parallele Veranstaltungen: Alle Veranstaltungen eines sogenannten Veranstaltungsblocks dürfen (aber müssen nicht) innerhalb einer Studiengruppe zeitlich parallel verplant werden.
Siehe Präsentation (Dauer: 6:20 min, Stand: 04/2009).
Präsentation
 » 
Neu Drag'n'Drop von Zeitfenstern: In der Planung können belegte Zeitfenster einfach mit der Maus verschoben bzw. kopiert werden.
 » 
Neu Mehrfachverplanung von Ressourcen: Auf ausdrücklichen Wunsch des Benutzers darf eine Ressource (Dozent/Raum etc.) in einem Zeitfenster auch mehrfach verplant werden.
 »  Datumsbezogene Planung wie in einem Kalender: 24 Stunden pro Tag, 7 Tage pro Woche, 52 Wochen pro Jahr.
 »  Flexible Zeitfenster: Beginn und Ende auf 5 Minuten genau einstellbar, z.B. 8:25 Uhr. Dauer in 5-Minuten-Schritten einstellbar, z.B. 45 oder 50 Minuten (Mindestdauer 15 Minuten).
 »  Individuelle Zeitfenster: Jedes Zeitfenster kann mit einer Anmerkung versehen werden. Die Abfolge einzelner Zeitfenster ist beliebig in 5-Minuten-Schritten einstellbar.
 »  Multiressourcenplanung: Jeder Veranstaltung können individuell pro Zeitfenster beliebige und beliebig viele Dozenten, Räume und Studiengruppen zugeordnet werden. Sie können natürlich auch feste Ressourcen für jede Veranstaltung festlegen.
 »  Halbautomatische Planung: Ressourcenkonflikte werden garantiert verhindert. Alle Konflikte werden angezeigt und verständlich erläutert.
 »  Individuelle Pläne für jede Ressource: Studenten, Dozenten und Räume.
 »  Benutzer- und Rollenkonzept: Detaillierte Rechte für jeden Benutzer festlegen.
 »  Einfache Bedienung: Fragen Sie unsere Referenzen!
 »  Bausteinprinzip: Sie lizenzieren nur die Softwarebausteine, die Sie tatsächlich benötigen. Möglich sind Lizenzkauf oder -miete.
 »  Kostenlose Demoversion: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich eine Demoversion an! Am besten jetzt gleich - oder lösen sich Ihre Planungsprobleme von selbst?
sked software GmbH  •  Birlenbacher Str. 17  •  57078 Siegen
Geschäftsführer: Dipl.-Ing. Hans Peter Kunz  •  Tel: +49 (0)271 770059-0  •  Fax: +49 (0)271 770059-29  •  E-Mail: info@sked.de
© 2016 sked software GmbH  •  Impressum